Bundespolitik

4:0 für Fußball-Fans – DFB findet zum Dialog zurück

16. August 2017

Der Protest der Fans in Dresden und vielerorts in den Stadien Deutschlands gegen die zunehmende „Abgehobenheit“ des DFB hat diesen offenbar auf den Boden der sozialen Tatsachen der Fußball-Fans zurückgeholt.

Ich begrüße ausdrücklich, dass der DFB seinem Kontrollausschuss empfiehlt, das umstrittene Instrument der Kollektivstrafen nicht mehr anzuwenden. Denn dadurch wird auch die große Masse der Fans bestraft, die sich nichts haben zuschulden kommen lassen. Zugleich ist es wichtig, dass keine Fans durch überteuerte Eintrittskarten ausgegrenzt werden und preisgünstige Stehplätze erhalten bleiben – auch hier hat der DFB jetzt ein wichtiges Signal gesetzt. (mehr …)

Abschied tut weh – Gregor gibt den Fraktionsvorsitz ab

08. Juni 2015

Viele haben es geahnt und ein bisschen kann ich die Entscheidung natürlich nachvollziehen – Gregor Gysi tritt im Herbst nicht erneut für den Posten des Fraktionsvorsitzenden an. Alle wussten, dass irgendwann die Zeit kommt, wo die Fraktion im Bundestag und wir als Partei auf eigenen Beinen ohne Gregor stehen müssen. Es gab und gibt nur wenige Politikerinnen und Politiker von seinem Format. Er hat maßgeblich dazu beigetragen, dass wir heute dort stehen, wo wir sind. (mehr …)

Bundesparteitag in Berlin

13. Mai 2014
Photo: Ralph Büchner

Photo: Ralph Büchner

Es war mal wieder soweit – DIE LINKE hat sich zu einem Bundesparteitag versammelt, im Velodrom in Berlin. Es ging wieder um Wahlen, diesmal der Parteivorstand. Wie immer war auch ich dabei, nicht als Delegierte sondern als Teil des Orga-Teams bei der Pressebetreuung. Es hat mir persönlich auch dieses Jahr einen riesen Spaß gemacht und nebenbei ist ein super Parteivorstand dabei rausgekommen. (mehr …)

Verdiente Anerkennung für die paralympischen SportlerInnen

08. Mai 2014

Es is so klasse, dass erfolgreiche paralympische Olympiateilnehmer endlich auch eine entsprechende Anerkennung bekommen. Sie haben es so ungleich schwerer im Vergleich zu Leistungssportlern ohne Handicap. Ich freu mich für euch, ihr habt es echt verdient!

Dazu die dpa:

Sportpolitik/DOSB/Olympia/Sotschi/ (Aktualisierung: Prämien für Paralympics-Teilnehmer)

(mehr …)

Europaparteitag beendet – unsere Liste steht

16. Februar 2014

ernst5Unser Europaparteitag ist beendet. Es ist geschafft – unsere Liste zur Europawahl steht und ich bin überglücklich, dass es unsere Conny Ernst mit einem tollen Ergebnis auf Platz 3 geschafft hat. Als Spitzenkandidatin wählten die Delegierten Gabi Zimmer, gefolgt von Thomas Händel. Platz 4 ging an Helmut Scholz. Es folgen Sabine Lösing, Fabio De Masi, Martina Michels, Martin Schirdewan und Sofia Leonidakis.

Nun heißt es, einen engagierten Wahlkampf zu machen um mit einer starken Stimme der LINKEn ins Europaparlament einzuziehen.

Kein Boykott von Sotschi

13. Februar 2014

Die Olympischen Spiele in Sotschi sind am Laufen und unsere Athletinnen und Athleten glänzen nach anfänglichen Startschwierigkeiten mit tollen Leistungen, ganz im Gegensatz zu unseren bundesdeutschen Spitzenpolitikern.

Bei aller berechtigter Kritik an den Umständen der Spiele und der derzeitigen menschenrechtlichen Lage in Russland, haben es unsere Sportlerinnen und Sportler verdient, dass die Kanzlerin und der Bundespräsident ihnen auch vor Ort die Daumen drücken. Der Bundestag debattierte heute dieses Thema im Rahmen eines Antrages der Grünen, bei dem mein Kollege André Hahn aus Gohrisch seine erste Bundestagsrede zu diesem Thema hielt.

Hier das Video dazu:

Paralympische Medaillen sind nur die Hälfte wert

19. November 2013

Es ist für mich eine riesen Sauerei und zeugt wenig von Fairplay, dass die Sportlerinnen und Sportler, denen nicht die Möglichkeit besteht, in Sportfördergruppen zu trainieren und deren Aufwand bei Weitem höher ist, überhaupt erst einmal am Sport teilzuhaben, dann auch noch als Sportler zweiter Klasse behandelt werden. Es ist vollkommen egal, ob eine Medaille bei den Olympischen Spielen oder den Paralympics gewonnen wurde, eine Medaille ist eine Medaille und gehört gleich belohnt. Dazu eine Pressemitteilung meines Kollegen André Hahn, MdB: (mehr …)

Die Wahl ist geschafft und mit dem Ergebnis kann man durchaus zufrieden sein – André Hahn im Bundestag

24. September 2013

Wahlparty zur BTW 13Wir haben es geschafft. Die Bundestagswahl liegt hinter uns, und DIE LINKE hat gezeigt, dass wir eine politische Kraft auf Bundesebene sind, mit der man einfach rechnen muss. Noch vor den Grünen bilden wir im Bundestag die drittstärkste Fraktion und werden, wenn es zu einer großen Koalition kommt somit die Oppositionsführerschaft inne haben. Neben unserem eigenen Ergebnis freut uns natürlich besonders, dass die FDP für ihre bürgerferne Politik abgestraft wurde. (mehr …)

Ringen ist und bleibt olympisch

08. September 2013

Ich begrüße außerordentlich die Entscheidung des Internationalen Olympischen Komitees, dass Ringen weiterhin im Olympischen Reigen verbleibt. Es ist dem Engagement der vielen Sportlerinnen und Sportler sowie der Funktionäre zu verdanken, die unermüdlich für Ihren Sport gekämpft und Veränderungswillen gezeigt haben. (mehr …)

Lothar, Du wirst uns fehlen!

14. August 2013

Ich kann es kaum in Worte fassen, Lothar, Du warst eine Persönlichkeit, die es keine zweites mal in unserer Partei gibt. Deine ruhige und trotzdem bestimmte Art zu diskutieren, Dein visionäres Denken, Deine Menschlichkeit werden mir verdammt fehlen. Du bist leider viel zu früh von uns gegangen, doch was Du geleistet hast, wird immer weiterleben!